Tierpark 2017 – Wendy, Amelie, Mika & Frowin

Am Donnerstag , den 27 . 4 . 2017 trafen wir uns mit allen Klassen zur 2. Stunde in der Schule, um den Tierpark Nordhorn zu besichtigen. Als alle vollzählig waren, stiegen wir in zwei Busse und fuhren nach Nordhorn.
Im Tierpark wurden wir in drei Gruppen eingeteilt.
Bei den Führungen haben wir viele Tiere gesehen: Echsen, Bisons, Alpaccas, Präriehunde, Totenkopfaffen, Zebras, Straußvögel, Esel und Schildkröten. Wir haben gelernt, dass Bisons 600 kg bis eine Tonne wiegen können und dass Präriehunde ein oder zwei Wächter haben, die bei Gefahr Alarm. Unser Führer wurde von seinem Lieblingsalpacca Paula geküsst. Im Streichelzoo haben einige Kinder Ziegen auf den Arm genommen und gestreichelt. Nach ca. 1 Stunde trafen sich alle Gruppen auf dem Spielplatz.
Da durften wir eine Weile spielen oder uns ein Eis kaufen.
Zum Schluss sind wir alle wieder mit einem Doppeldeckerbus zur Schule gefahren.

Wendys, Amelies Mikas & Frowins Tierparkbericht 2017

Von Wendy, Amelie, Mika & Frowin

Tierpark 2017 – Alana Kl. 3

Tierpark Alanas Tierparkbericht 2017

Am Donnerstag, den 27.04.2017, war unsere ganze Schule im Nordhorner Tierpark.
Als wir angekommen sind, haben wir uns erst einmal in Gruppen aufgeteilt.
Danach sind wir in den Tierpark gegangen und durften Futter für die Tiere kaufen. Anschließend sind wir mit den Lehrerinnen einmal durch den ganzen Tierpark gelaufen. Als wir beim Spielplatz waren, durften wir die Ziegen füttern. Es waren sogar Babyziegen da.
Danach haben wir eine Führung gemacht. Der Mann hat uns alles Mögliche über die Tiere erzählt, z.B. über die Stachelschweinchen.
Als die Führung zu Ende war, haben wir uns alle beim Spielplatz zusammengetan. Dann durfte die dritte und vierte Klasse noch ein bisschen spielen.
Wir sind mit einem Doppeldeckerbus zurück gefahren. Das fand ich voll cool. Ich durfte mit meiner Freundin Rieke oben sitzen.

von Alana aus der 3 Klasse